Follower

Guck mal, wer da fliegt :) - Schmetterlinge aus Papierstreifen


Die Winterferien gehen so langsam zu Ende...

aber noch bleibt etwas Zeit für kleine Projekte. Heute habe ich mit Papierstreifen experimentiert und heraus gekommen sind zarte Schmetterlinge, die sich sowohl als Tischdekoration als auch als Hängeobjekte eignen. Besonders in unterschiedlichem Licht entfalten sie ihre zarte Schönheit.

  Und hier die Anleitung:

Nehmt möglichst etwas stärkeres Papier oder Transparentpapier. Dieses ist gut geeignet und dieses ist natürlich sehr edel. Für den bunten Schmetterling habe ich bedrucktes Transparentpapier aus alten Beständen verwendet.

Ihr benötigt zwei Streifen von der Längsseite handelsüblichen A4-Formats.


Wenn ihr es bis hierhin geschafft habt, solltet ihr die Fühler des Schmetterlings noch über einen runden Stift oder einen Schaschlikspieß rollen.
Viel Spaß an den Schmetterlingen, INa.

Die Schmetterlinge flattern auch auf Button zum Mitnehmen.

 


Kommentare

  1. Ganz Herzlichen Dank für deine Teilnahme an unserer Frühlingschallenge beim Steckenpferdchen.

    LG und ein schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts